Zweik√∂rperproblem-Podcast   /     ZKPB #018 ‚Äď Genderdiversit√§t und Algorithmen ‚Äď Mit Carla Hustedt vom Projekt Ethik der Algorithmen

Description

In dieser Folge sprechen Jan und Sven mit Carla Hustedt vom Projekt "Ethik der Algorithmen" der Bertelsmann Stiftung √ľber das Thema¬†Genderdiversit√§t und Algorithmen. Algorithmische Systeme werden in immer mehr Bereichen in unserer Gesellschaft eingesetzt. Dies bezieht auch auf Bereiche, in denen √ľber Teilhabe an der Gesellschaft und √ľber allgemeine Lebenschancen entschieden wird. Die Chancen und positiven Folgen solcher Systeme sind hierbei ebenso gro√ü wie die m√∂glichen negativen Folgen. Wir haben ein tolles Gespr√§ch dar√ľber gef√ľhrt, welche Bedeutung die Rolle des Geschlechtes bei der Programmierung¬†algorithmischer Systeme hat und wie solche Systeme Ungleichheiten und Diskriminierung reproduzieren k√∂nnen. Findet Carla Hustedt bei: Bertelsmann Stiftung / Projekt Ethik der Algorithmen¬† Twitter LinkedIn Hier gehts zu Carlas Beitrag "Mehr Sichtbarkeit den Algorithmen-Expertinnen!"

Summary

In dieser Folge sprechen Jan und Sven mit Carla Hustedt vom Projekt "Ethik der Algorithmen" der Bertelsmann Stiftung √ľber das Thema¬†Genderdiversit√§t und Algorithmen. Algorithmische Systeme werden in immer mehr Bereichen in unserer Gesellschaft eingesetzt. Dies bezieht auch auf Bereiche, in denen √ľber Teilhabe an der Gesellschaft und √ľber allgemeine Lebenschancen entschieden wird. Die Chancen und positiven Folgen solcher Systeme sind hierbei ebenso gro√ü wie die m√∂glichen negativen Folgen. Wir haben ein tolles Gespr√§ch dar√ľber gef√ľhrt, welche Bedeutung die Rolle des Geschlechtes bei der Programmierung¬†algorithmischer Systeme hat und wie solche Systeme Ungleichheiten und Diskriminierung reproduzieren k√∂nnen.

Findet Carla Hustedt bei:

Bertelsmann Stiftung / Projekt Ethik der Algorithmen 

Twitter

LinkedIn

Hier gehts zu Carlas Beitrag "Mehr Sichtbarkeit den Algorithmen-Expertinnen!"

Subtitle
In dieser Folge sprechen Jan und Sven mit Carla Hustedt vom Projekt "Ethik der Algorithmen" der Bertelsmann Stiftung √ľber das Thema¬†Genderdiversit√§t und Algorithmen. Algorithmische Systeme werden in immer mehr Bereichen in unserer Gesellschaft einges
Duration
45:30
Publishing date
2019-07-04 07:03
Link
https://xn--zweikrperproblem-qwb.de/?p=1605
Contributors
  Zweik√∂rperproblem-Podcast
author  
Enclosures
https://archive.org/download/zkpb018carla/ZKPB-018-CARLA.mp3
audio/mpeg

Shownotes

In dieser Folge sprechen Jan und Sven mit Carla Hustedt vom Projekt ‚ÄěEthik der Algorithmen‚Äú der Bertelsmann Stiftung √ľber das Thema¬†Genderdiversit√§t und Algorithmen. Algorithmische Systeme werden in immer mehr Bereichen in unserer Gesellschaft eingesetzt. Dies bezieht auch auf Bereiche, in denen √ľber Teilhabe an der Gesellschaft und √ľber allgemeine Lebenschancen entschieden wird. Die Chancen und positiven Folgen solcher Systeme sind hierbei ebenso gro√ü wie die m√∂glichen negativen Folgen. Wir haben ein tolles Gespr√§ch dar√ľber gef√ľhrt, welche Bedeutung die Rolle des Geschlechtes bei der Programmierung¬†algorithmischer Systeme hat und wie solche Systeme Ungleichheiten und Diskriminierung reproduzieren k√∂nnen.

Findet Carla Hustedt bei:

Bertelsmann Stiftung / Projekt Ethik der Algorithmen 

Twitter

LinkedIn

Hier gehts zu Carlas Beitrag ‚ÄěMehr Sichtbarkeit den Algorithmen-Expertinnen!‚Äú