Lebe lieber literarisch   /     Was ist eigentlich Scalable Reading?

Summary

Heute geht es um das Scalable Reading, eine Lesemethode, bei der du in den Text hinein- und wieder herauszoomen kannst. Das Konzept ist noch relativ neu in den Digital Humanities, aber ich bin bereits total begeistert davon! Eine kurze schriftliche Definition findest du hier: http://lebelieberliterarisch.de/glossary/scalable-reading/ Eine ausfßhrliche Beschreibung von Mueller kannst du hier nachlesen: https://scalablereading.northwestern.edu/ Folge direkt herunterladen

Subtitle
Duration
00:06:14
Publishing date
2020-11-05 20:14
Link
https://hnp9zs.podcaster.de/Lebelieberliterarisch/media/Podcast_Scalable_Reading.mp3
Contributors
  Mareike Schumacher
author  
Enclosures
https://hnp9zs.podcaster.de/Lebelieberliterarisch/media/Podcast_Scalable_Reading.mp3
audio/mpeg

Shownotes

Heute geht es um das Scalable Reading, eine Lesemethode, bei der du in den Text hinein- und wieder herauszoomen kannst. Das Konzept ist noch relativ neu in den Digital Humanities, aber ich bin bereits total begeistert davon!
Eine kurze schriftliche Definition findest du hier: http://lebelieberliterarisch.de/glossary/scalable-reading/
Eine ausfßhrliche Beschreibung von Mueller kannst du hier nachlesen: https://scalablereading.northwestern.edu/ Folge direkt herunterladen