Game Two: Montalk & Press Select   /     Zwei Jahre Games-F√∂rderung: Wann kommt Triple-A aus Deutschland? | Press Select #17

Description

Als Robert Habeck auf der Gamescom 2019 die erste fest im Haushalt des Bundes verankerte Games-F√∂rderung ank√ľndigte, war die Freude gro√ü - 50 Millionen Euro, die j√§hrlich zur F√∂rderung von Videospiel-Projekten zur Verf√ľgung gestellt wurden, sind in den Augen vieler schlie√ülich ein gro√üer und wichtiger Schritt in Richtung eines entwicklerfreundlicheren Videospielstandorts Deutschland. Seitdem hat sich einiges getan: Mehrere hundert Projekte sind eingegangen und in Teilen auch bewilligt worden, die ersten gef√∂rderten Spiele sind erschienen und in der Politik wird das Projekt als Erfolg angesehen. Wir ziehen ein erstes Zwischenfazit nach rund zwei Jahren Games-F√∂rderung, die seit dem ersten F√∂rderaufruf vergangen sind. Weil zu einem stabilen Games-Standort auch gut ausgebildete Fachkr√§fte geh√∂ren, werfen wir weiterhin einen Blick auf den Uni-Standort Deutschland. Zusammen mit Prof. Linda Kruse, Prof. Thomas Bremer, Felix Falk vom Verband der deutschen Games-Branche und Sandro Heuberger, dem Mitgr√ľnder des Dorfromantik-Studios Toukana Interactive, wollen wir also die Frage kl√§ren: Steuert der Videospiel-Standort Deutschland in eine sichere Zukunft?

Subtitle
Duration
00:57:53
Publishing date
2022-09-07 16:00
Contributors
  Game Two
author  
Enclosures
https://podcast.nexx.cloud/984/audio/962610QGYZ6LMGB-001.mp3
audio/mp3