Salt 'n' Pressure   /     43. Self-Care und Toxic Positivity

Shownotes

Joggen, Malen, Fotografieren oder Meditieren: Was die genannten AktivitĂ€ten gemeinsam haben, ist ihre potenzielle Wirkung auf den Menschen. Denn fĂŒr manche bilden jene Dinge die Grundlage ihrer Self-Care-Routine. Self-Care, oder zu deutsch SelbstfĂŒrsorge, befasst sich primĂ€r mit der Aufrechterhaltung und Pflege eines gesunden Körpers sowie Geistes.

In dieser Episode möchten wir mit euch die Bedeutsamkeit von Self-Care nĂ€her beleuchten und uns insbesondere anschauen, welche Self-Care-Erfahrungen wir persönlich gemacht haben und welche AktivitĂ€ten unsere Physis sowie Psyche positiv oder auch negativ beeinflusst haben. Und wenn ihr außerdem wissen möchtet, was Self-Care mit Toxic Positivity zu tun hat, dann scheut euch nicht davor, einen Lauscher in diese Folge zu wagen. Wir freuen uns darĂŒber!

Wenn euch diese Folge gefallen hat, dann wĂŒrden wir uns ĂŒber eure Bewertungen auf euren Podcast-Apps sowie ĂŒber Benachrichtigungen aller Art an uns sehr freuen!


//


Intro & Outro Musik by Marco Limantara:

https://open.spotify.com/artist/7cs5b03ZvXvtxX6bwxJ7xP?si=asOrQuRDT3aWxG4LXEgvLQ


//


Unsere Website fĂŒr noch mehr Content: www.saltandpressure.de


//


Instagram: @saltandpressure.de