Auf Distanz   /     Euclid - Updates und erste Bilder

Description

Am 7. November 2023 präsentierte die ESA im Europäischen Raumflugkontrollzentrum ESOC in Darmstadt fünf Bilder. Sie wurden mit der Raumsonde Euclid aufgenommen und speziell aufbereitet. Diese Bilder zeigen die Möglichkeiten dieser Raumsonde. Eigentlich war diese Episode nicht geplant, aber ich hatte in Darmstadt die Möglichkeiten für einige Interviews. Es geht noch mal um die wissenschaftlichen Ziele der Euclid-Mission, um den Flug zum Lagrangepunkt L2 und Manöver dort, über Herausforderungen und Probleme bei der Kommissionierung und um die Konstruktion des Nahinfrarotinstruments.

Subtitle
Fünf spezielle Bilder von astronomischen Objekten, gewonnen von der ESA-Raumsonde Euclid... und was dafür nötig war.
Duration
01:02:31
Publishing date
2023-12-22 18:49
Link
https://aufdistanz.de/auf-distanz-0082-euclid-updates-und-erste-bilder/
Deep link
https://aufdistanz.de/auf-distanz-0082-euclid-updates-und-erste-bilder/#
Contributors
  Auf Distanz
author  
Enclosures
https://aufdistanz.de/podlove/file/2070/s/feed/c/mp3/auf-distanz-0082-euclid-updates-und-erste-bilder.mp3
audio/mpeg

Shownotes

Am 7. November 2023 präsentierte die ESA im Europäischen Raumflugkontrollzentrum ESOC in Darmstadt fünf Bilder. Sie wurden mit der Raumsonde Euclid aufgenommen und speziell aufbereitet. Diese Bilder zeigen die Möglichkeiten dieser Raumsonde. Eigentlich war diese Episode nicht geplant, aber ich hatte in Darmstadt die Möglichkeiten für einige Interviews. Es geht noch mal um die wissenschaftlichen Ziele der Euclid-Mission, um den Flug zum Lagrangepunkt L2 und Manöver dort, über Herausforderungen und Probleme bei der Kommissionierung und um die Konstruktion des Nahinfrarotinstruments.

Erschienen: 22.12.2023, Dauer: 1:02:31

Titelthema: „Euclid – Updates und erste Bilder“

Gesprächspartner

Die Raumsonde Euclid und ihre Forschung

Erwähnte Missionen

Auf Distanz ganz nah

Natürlich möchte ich wieder „Danke!“ sagen, und zwar allen Menschen, die dieses Projekt finanziell unterstützen. Seit der letzten Episode gab es Unterstützungen von Ralph, Karl-Matthias, Sebastian, Norbert, Ralph Jürgen, Sven, Joachim, Martin und Christof und Barbara. Vielen Dank! Ihr macht möglich, dass ich Gelegenheiten wie die Euclid-Veranstaltung in Darmstadt mit besuchen und darüber berichten kann.

Und danke möchte ich auch sagen für einige wunderbare Nachrichten im Verwendungszweck. Vielen Dank, das bedeutet mir sehr viel!

Als nächstes steht für mich der Chaos Communication Congress an, der 37C3. Ich werde mich da intensiv umsehen, aber auch viel Zeit für „Auf Distanz“ nutzen. Es gibt ein paar Dinge, die ich an der Website bearbeiten möchte und die nächste Episode wird sehr viel Zeit in der Nacharbeit brauchen. Also fange ich wohl auch besser schnell damit an. Falls ihr mal „Hallo“ sagen wollt, findet ihr mich sehr wahrscheinlich im Sendezentrum.

Übrigens wird auch Dr. Knud Jahnke beim 37C3 sein und einen Vortrag halten. Der ist am 27.12.2023 um 23 Uhr im Saal Zuse. Knud wird über die Mission und die Wissenschaft sprechen und auch die in dieser Episode erwähnten fünf Bilder zeigen.

Und damit wünsche ich schöne Tage zum Jahresende und einen guten Start ins neue Jahr. Bei Auf Distanz geht es dann weiter mit einer Episode zu den ESA Open Days 2023. Da gibt es dann Interviews ESA-Parastronauten John McFall, mit Science-Fiction-Autor Alastair Reynolds, mit dem Projektleiter der Hera-Raumsonde und einigen mehr.

Deeplinks to Chapters

00:00:00.000 Intro
255
00:00:29.217 Einleitung
255
00:01:31.493 Titelthema: Euclid - Updates und erste Bilder
255
00:02:38.987 Interview mit Knud Jahnke
255
00:02:57.967 Was ist Euclid ?
255
00:04:01.594 Ziel der Mission
255
00:07:13.560 "Euclid wird Ergebnisse erzielen."
255
00:09:08.544 Worum ging es am 7. November 2023?
255
00:10:03.594 die ersten 5 Bilder in voller Auflösung
255
00:14:29.176 "Herausforderungen, die man nicht voraussehen konnte"
255
00:15:12.499 Probleme mit dem Fine Guidance Sensor
255
00:16:08.504 Streulicht im VIS-Instrument
255
00:17:14.975 nach der Commissioning und vor dem Wissenschaftsbetrieb
255
00:18:51.067 Wissenschaftsbetrieb, Start des Survey (der Durchmusterung)
255
00:19:56.051 Empfindlichkeitskarten der Sensoren
255
00:21:58.907 Herausrechnen von ungewĂĽnschten Bildinhalten
255
00:23:19.493 Start, Flug zu L2, Kommissionierung
255
00:23:52.579 Interview mit Flugdirektor Andreas Rudolph
255
00:24:14.731 Flug zum Lagrangepunkt L2
255
00:27:03.854 Probleme mit dem Fine Guidance Sensor
255
00:29:31.143 Magnitude, scheinbare Helligkeit
255
00:31:01.112 Alltag als Flugdirektor
255
00:31:57.941 "Safe mode" fĂĽr Raumfahrzeuge
255
00:34:47.890 HintergrĂĽnde zu "scheinbaren Helligkeit" (Magnitude)
255
00:36:59.282 Beginn der Präsentation der Bilder
255
00:38:33.821 Interview Dr. Frank Grupp
255
00:38:46.410 Konstruktion der Optik
255
00:39:48.764 "Die größten Linsen, die je geflogen sind"
255
00:41:09.236 Vorteile der Linse aus Calciumflourid
255
00:41:49.805 Rolle des DLR bei Euclid
255
00:42:29.081 Wie fängt man an, eine Optik zu bauen?
255
00:44:27.985 Nach dem ersten Image-Release von Euclid
255
00:44:47.034 Wie ist es, die ersten Ergebnisse zu sehen?
255
00:45:31.184 wissenschaftlicher Wert der Bilder abseits der Kernmission
255
00:46:30.314 "chaotische Bilder" während der Präsentation
255
00:46:49.490 Beschreibung des Fine Guiding-Problems auf die Bilder
255
00:48:18.073 Bilder speziell bearbeitet für die Präsentation
255
00:49:37.061 Wie geht es weiter fĂĽr Herrn Dr, Grupp?
255
00:51:06.991 Was tun mit Euclid nach Abschluss der Mission?
255
00:52:30.648 Von Rohdaten zu brauchbaren Bildern
255
00:55:19.508 Interview mit Simon Plum
255
00:55:31.773 Euclid am Lagrangepunkt L2
255
00:58:40.277 Alltag mit Euclid
255
01:00:14.446 Auf Distanz ganz nah
255