Baywatch Berlin   /     Championsleague der Idiotenfritzen

Description

„Die Meister. Die Besten. Les grandes Ă©quipes. The champions.“ Was wie eine ziemlich akkurate Beschreibung von Baywatch Berlin klingt, ist - Achtung, gutes Smalltalkthema auf Ihrer nĂ€chsten Party - tatsĂ€chlich der ganze, rĂ€udige Text der offiziellen UEFA Champions League Hymne. „Also das textet dir jede kĂŒnstliche Intelligent geiler“ grölt Klaas Heufer-Umlauf dazwischen und friemelt sofort zwei astreine Bangerhits ĂŒber Baywatch Berlin im allgemeinen, und den gottlosen Ausflug zum Champions League Halbfinale in MĂŒnchen im speziellen, aus seinem Commodore-Computer. Zu hören gibt es diese musikalischen Geniestreiche plus ausfĂŒhrlichem Reisebericht nur und exklusiv in dieser Folge. Sie dumme Sau. „Moment, wie bitte? Wie haben sie mich eben genannt, werter Herr? Eine dumme Sau? Ich bin entsetzt!“ - um Irritationen und Verstimmungen wie diese zu vermeiden, empfiehlt es sich zukĂŒnftig, sĂ€mtliche Beschimpfungen, Hasstiraden und WutausbrĂŒche, die man gedanklich mit sich rumschleppt, nur noch an einer wehrlosen, kĂŒnstlichen Intelligenz auszulassen - denn noch gibt es ihn nicht, den K.I.-Knigge! Sollte man mit Chat-GPT und Konsorten höflich kommunizieren oder kann man getrost den Prinz Markus auspacken, wĂ€hrend man seine Fragen in die K.I. hĂ€mmert? Diese essentielle Frage fĂŒr das Zusammenleben von Morgen wird ein fĂŒr alle mal geklĂ€rt - von der Checkerintelligenz Baywatch Berlin. GeklĂ€rt wird ĂŒberhaupt sehr viel, in dieser Folge! Jakob Lundt kann endlich klĂ€ren, welcher Weltstar hinter dem nervig-wunderlichen Opa steckte, der ihm einst auf Ibiza eine Frikadelle ans Ohr gelabert hat. GeklĂ€rt wird, mit welcher Sinnkrise der schlechteste Fußballer Deutschlands zu kĂ€mpfen hat, wie man einen Nutzen aus positiv bekloppten Ghettoblaster-Fahrradfahrern zieht und was die Karrieren von Schmitt und Lundt mit den vielen Uli Hoeneß-WĂŒrstchen auf Klaas' Teller zu tun haben. Wenn sich eine kĂŒnstliche Intelligenz diese Folge erdacht hĂ€tte, wĂŒrde man ihr zurecht den Stecker ziehen. Aber so weit ist der Fortschritt noch nicht, dieser Schwachsinn schlĂ€gt jeden Algorithmus, denn diese Themenauswahl ist original von den Meistern, den Besten, den Champioooons: Baywatch Berlin. Du möchtest mehr ĂŒber unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin

Subtitle
Duration
4060
Publishing date
2024-05-02 22:01
Link
https://baywatch-berlin.podigee.io/231-championsleague-der-idiotenfritzen
Contributors
  Klaas Heufer-Umlauf, Thomas Schmitt, Jakob Lundt & Studio Bummens
author  
Enclosures
https://audio.podigee-cdn.net/1455481-m-5bc09b219f1fc44e0a545c981c7143b6.mp3?source=feed
audio/mpeg

Shownotes

„Die Meister. Die Besten. Les grandes Ă©quipes. The champions.“

Was wie eine ziemlich akkurate Beschreibung von Baywatch Berlin klingt, ist - Achtung, gutes Smalltalkthema auf Ihrer nĂ€chsten Party - tatsĂ€chlich der ganze, rĂ€udige Text der offiziellen UEFA Champions League Hymne. „Also das textet dir jede kĂŒnstliche Intelligent geiler“ grölt Klaas Heufer-Umlauf dazwischen und friemelt sofort zwei astreine Bangerhits ĂŒber Baywatch Berlin im allgemeinen, und den gottlosen Ausflug zum Champions League Halbfinale in MĂŒnchen im speziellen, aus seinem Commodore-Computer. Zu hören gibt es diese musikalischen Geniestreiche plus ausfĂŒhrlichem Reisebericht nur und exklusiv in dieser Folge. Sie dumme Sau. „Moment, wie bitte? Wie haben sie mich eben genannt, werter Herr? Eine dumme Sau? Ich bin entsetzt!“ - um Irritationen und Verstimmungen wie diese zu vermeiden, empfiehlt es sich zukĂŒnftig, sĂ€mtliche Beschimpfungen, Hasstiraden und WutausbrĂŒche, die man gedanklich mit sich rumschleppt, nur noch an einer wehrlosen, kĂŒnstlichen Intelligenz auszulassen - denn noch gibt es ihn nicht, den K.I.-Knigge! Sollte man mit Chat-GPT und Konsorten höflich kommunizieren oder kann man getrost den Prinz Markus auspacken, wĂ€hrend man seine Fragen in die K.I. hĂ€mmert? Diese essentielle Frage fĂŒr das Zusammenleben von Morgen wird ein fĂŒr alle mal geklĂ€rt - von der Checkerintelligenz Baywatch Berlin. GeklĂ€rt wird ĂŒberhaupt sehr viel, in dieser Folge! Jakob Lundt kann endlich klĂ€ren, welcher Weltstar hinter dem nervig-wunderlichen Opa steckte, der ihm einst auf Ibiza eine Frikadelle ans Ohr gelabert hat. GeklĂ€rt wird, mit welcher Sinnkrise der schlechteste Fußballer Deutschlands zu kĂ€mpfen hat, wie man einen Nutzen aus positiv bekloppten Ghettoblaster-Fahrradfahrern zieht und was die Karrieren von Schmitt und Lundt mit den vielen Uli Hoeneß-WĂŒrstchen auf Klaas' Teller zu tun haben. Wenn sich eine kĂŒnstliche Intelligenz diese Folge erdacht hĂ€tte, wĂŒrde man ihr zurecht den Stecker ziehen. Aber so weit ist der Fortschritt noch nicht, dieser Schwachsinn schlĂ€gt jeden Algorithmus, denn diese Themenauswahl ist original von den Meistern, den Besten, den Champioooons: Baywatch Berlin.

Du möchtest mehr ĂŒber unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!