Baywatch Berlin   /     Schmitt in Flammen

Description

Euch allen ein herzliches "Hude und wie gehts!" Warum eigentlich kein Fragezeichen hinterm ‚ÄúWie gehts‚ÄĚ? Kann ich erkl√§ren: F√ľr die Antwort haben wir ehrlicherweise diese Woche keine Zeit. An Themen mangelt es nicht, an Schlussfolgerungen oder gar Erkenntnissen umso mehr. Aber ey: Ist doch egal! Baywatch Berlin ist da ein bisschen wie ein Berliner Ampel-Jongleur der gleich mit einer ganzen Kiste voller B√§lle auf die Kreuzung tritt und und offenkundig plant alle gleichzeitig in die Luft zu werfen. W√§hrenddessen sitzt man (also ihr) im Auto und denkt: Da bin ich aber mal gespannt, wie der das in nur einer Rotphase schaffen will. Am Ende wirft er alle B√§lle hoch, f√§ngt einen aus Versehen mit seiner Kapuze und wird beim Aufsammeln der anderen von anfahrenden Autos (ihr) fast √ľberfahren. Klingt konstruiert? Wenn ich euch jetzt einen kleinen Themen√ľberblick gebe, wisst ihr was ich meine. -Social Battery Buttons -Baumrinden LSD -Gr√∂nemeyers offene Rechnungen -frivole Kussgesten von √§lteren Herren an Klaas -Lebenstipps f√ľr Stefan Raab -Schmitti macht den Sprengstoff F√ľhrerschein Ich w√ľnschte ich k√∂nnte jetzt sagen dass das alle Themen w√§ren, aber das w√ľnschte ich eben auch nur. Irgendwie ging's auch noch um Xavier Naidoo und wie Schmitt auf seiner letzten Zeitreise irgendwelchen Leuten aus dem Mittelalter erkl√§rt hat, was ein Rasenroboter ist. Versteht ihr jetzt warum ich keine Kapazit√§t mehr habe, um auch noch dar√ľber nachzudenken, wie es EUCH geht? Du m√∂chtest mehr √ľber unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin

Subtitle
Duration
3701
Publishing date
2024-06-06 22:01
Link
https://baywatch-berlin.podigee.io/236-neue-episode
Contributors
  Klaas Heufer-Umlauf, Thomas Schmitt, Jakob Lundt & Studio Bummens
author  
Enclosures
https://audio.podigee-cdn.net/1490670-m-361d2f22f1463339f6a85ae1788a4bdd.mp3?source=feed
audio/mpeg

Shownotes

Euch allen ein herzliches "Hude und wie gehts!" Warum eigentlich kein Fragezeichen hinterm ‚ÄúWie gehts‚ÄĚ? Kann ich erkl√§ren: F√ľr die Antwort haben wir ehrlicherweise diese Woche keine Zeit. An Themen mangelt es nicht, an Schlussfolgerungen oder gar Erkenntnissen umso mehr. Aber ey: Ist doch egal! Baywatch Berlin ist da ein bisschen wie ein Berliner Ampel-Jongleur der gleich mit einer ganzen Kiste voller B√§lle auf die Kreuzung tritt und und offenkundig plant alle gleichzeitig in die Luft zu werfen. W√§hrenddessen sitzt man (also ihr) im Auto und denkt: Da bin ich aber mal gespannt, wie der das in nur einer Rotphase schaffen will. Am Ende wirft er alle B√§lle hoch, f√§ngt einen aus Versehen mit seiner Kapuze und wird beim Aufsammeln der anderen von anfahrenden Autos (ihr) fast √ľberfahren. Klingt konstruiert? Wenn ich euch jetzt einen kleinen Themen√ľberblick gebe, wisst ihr was ich meine.

-Social Battery Buttons -Baumrinden LSD -Gr√∂nemeyers offene Rechnungen -frivole Kussgesten von √§lteren Herren an Klaas -Lebenstipps f√ľr Stefan Raab -Schmitti macht den Sprengstoff F√ľhrerschein

Ich w√ľnschte ich k√∂nnte jetzt sagen dass das alle Themen w√§ren, aber das w√ľnschte ich eben auch nur. Irgendwie ging's auch noch um Xavier Naidoo und wie Schmitt auf seiner letzten Zeitreise irgendwelchen Leuten aus dem Mittelalter erkl√§rt hat, was ein Rasenroboter ist. Versteht ihr jetzt warum ich keine Kapazit√§t mehr habe, um auch noch dar√ľber nachzudenken, wie es EUCH geht?

Du m√∂chtest mehr √ľber unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!