Denkbar   /     #005 - Was f√ľr Prozesse machen Intelligenz aus?

Description

Viel zu lange musstet ihr auf eine neue Folge warten. Wir k√∂nnten jetzt behaupten wir waren total busy in unserem "Real Life", aber in Wahrheit haben wir uns nur zwischen schnurrenden Katzen verloren...Aber jetzt endlich k√∂nnt ihr wieder unseren Stimmen lauschen. Ganz ohne Maunzen, daf√ľr aber mit viel Grips!

Subtitle
Duration
00:55:19
Publishing date
2024-06-23 20:00
Link
https://denkbar.letscast.fm/episode/005-was-fuer-prozesse-machen-intelligenz-aus
Deep link
https://denkbar.letscast.fm/episode/005-was-fuer-prozesse-machen-intelligenz-aus
Contributors
  Anna-Lena
contributor  
  Artur
contributor  
  Anna-Lena Schubert
author  
Enclosures
https://lcdn.letscast.fm/media/podcast/974f29f3/episode/2aa7d941.mp3?t=1718657966
audio/mpeg

Shownotes

Endlich ist es mal wieder soweit und eine neue Folge ist am Start!
Wir sind so spät, weil Craig meinte unser Ton wäre nicht gut. Und unser Schnitt nicht sauber genug. Und unsere Witze… unsere Witze seien zu flach…
Craig…
Wer ist eigentlich Craig?

Was viel wichtiger ist doch eher die Frage wo wir eine Studie zum Katzenschnurren finden!
Damit ich mehr Zeit habe, um nach einer solchen Studie zu suchen, muss ich euch jetzt einfach die komplette Folge in kryptischen Beschreibungen spoilern!
Wo da die Logik ist? Logik?! DAS IST ZEITMANGEL!!!

Darum: Lightning Round!

Ist der Lieblingssport der Genies eventuell Tischtennis oder bevorzugen sie doch eher das joggen? Ob der Flash deswegen so klug ist?
Eventuell liegt es aber auch einfach daran, dass die Speed Force ein Teil der Dreifaltigkeit der Intelligenz ist.
Ha! Und Sheldon Cooper‚Äės eidetisches Ged√§chtnis ist eine andere Verbindung, was¬† wiederum seine Genialit√§t erkl√§rt. So kommt alles zusammen.
Steht dann Meister Miyagi f√ľr die dritte Falte? Wobei‚Ķ daf√ľr lassen seine St√§bchenskills zu w√ľnschen √ľbrig oder ich sollte einfach mal wieder Karate Kid schauen. Irgendwie bl√∂d nur das St√§rke kein Intelligenzprozess ist. So wird das nie was mit den muskul√∂sen Genies. Nieder mit den Klischees!
Zur√ľck zum Schauen. Was ich n√§mlich jedenfalls nicht nachschauen muss ist, dass Kn√∂pfe dr√ľcken nicht schwer ist. Zum Gl√ľck best√§tigt mir Anna-Lena ebenfalls diese Erkenntnis. Aber dank der einen Offenbarung, wei√ü ich nicht wie ich mich f√ľhlen soll, wenn die Psychologie den Menschen quasi als PC wahrnimmt. Ich dachte wir sind das Vorbild und nicht der Nachbau‚Ķ?!
Aber was wei√ü ich schon? Ich habe ohnehin absolut keine Ahnung von PC‚Äės. Zum Gl√ľck ist das nicht so schlimm, solange ich wei√ü wie man aufnimmt. Hmmm‚Ķ war bei dem Thema nicht was?
Ablenkungsmanöver: Nieder mit dem König, lang lebe der KInig!
Echt bl√∂d das man Menschen leider nicht aufr√ľsten kann. Die wollen eh nur das eine wissen: What‚Äės in the Arbeitsspeicher Box?
Vielleicht noch gefolgt von: AND WHAT‚ÄėS THE BOX LIMIT?!
Und niemand konzentriert sich auf die relevanten Themen. Wie etwa, dass Psychologie auch nur Physik ist.
Im √ľbrigen wollte ich mit dem Ablenkungsman√∂ver eure Aufmerksamkeit testen. Genauso wie ein Bauchladenjunggeselle. Nur ohne Bauchladen. Habt ihr den Twist durch den Text laufen sehen? Oder ihn genauso ausgeblendet, wie Artur das elterliche Gemecker in seiner Jugend?
Nein? Macht euch nichts draus. Denkt immer dran, wir sind alle unterschiedlich schlecht.
Letztendlich bleibt uns nur √ľbrig, dass wir uns dem B√∂sen in Form von Kausalit√§t, Korrelation und dem Versuch sie auseinander zu halten stellen. W√§hrend am Firmament das wahre Mastermind sich zeigt‚Ķ der Confounder!!! *D√∂m d√∂m d√∂√∂√∂√∂√∂m*
Viel Spa√ü mit diesem Wirrwarr einer Folge. Und wenn ihr uns was Gutes tun wollt, dann schnurrt doch einfach f√ľr 5 Minuten bei einem der √ľblichen Bewertungsportalen. Oder miaut uns eure Meinung, solange es kein Katzengejammer wird. Okay, Schluss jetzt mit den Katzenmetaphern, wo ist eigentlich meine Schnurrstudie nun?!
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Quellen und Verweise, um sich tiefer einlesen zu können:1) Wie schnell ist ein Wimpernschlag? - Messung auf TikTok

2) Auf Wikipedia gibt es gute Artikel zur KI-Thematik:
History of chess engines, Computer GO & AlphaGo

Dar√ľber hinaus hier ein Video auf YouTube mit dem Titel:
Was ist schwieriger: GO oder Schach?

3) Nachdem Anna-Lena schon einige Techniken erwähnt hat, um sich viele Dinge merken zu können, hier noch ein englischer Artikel zu diesem Thema:
https://learningcenter.unc.edu/tips-and-tools/enhancing-your-memory/

4) Mehrere Videos zu Selective Attention und Change Blindness. Viel Spaß!

- Selective Attention
Selective Attention Test (Das originale Experiment)Selective Attention Test (als H√ľtchenspiel)Why you miss big changes
- Change BlindnessGradual Change BlindnessTest your awareness: Whodunnit?Change Blindness (Interview)
- Verschiedene Formen der Aufmerksamkeitsdefizite
5) Leider finde ich das erwähnte YouTube Video nicht mehr mit den vielen Veränderungen.

6) Die Podcast-Empfehlung aus der Folge: Die Quarks Science Cops
Twitter-Accounts:
  • Denkbar-Podcast: @Denkbar_Podcast
  • Anna-Lena: @AnnaLSchubert
  • Artur: @King_Sirus
Instagram:  @Denkbar_Podcast

Intro Musik: Feeling Free von David Renda
Quelle: https://www.fesliyanstudios.com/royalty-free-music/download/feeling-free/1558