WDR 5 Das philosophische Radio

4 Likes     4 Followers     5 Subscribers

Sign up / Log in to like, follow, recommend and subscribe!

Recommendations

User Recommendation Date
Lothar Bodingbauer Sehr oft sehr gut. Von einem Meister des GesprÀchs, immer gute Hörer:innenbeitrÀge mit dabei. 2018-10-09

Episodes

Date Title & Description Contributors
2024-04-08

  Christian NeuhĂ€user: Erbschaften gerecht verteilen

Das Erben ist auch ein Thema fĂŒr die Moralphilosophie. Ein Erbe fĂŒr sich zu behalten, wenn man schon ein hohes Einkommen oder Vermögen hat, hĂ€lt Philosoph Christian NeuhĂ€user im GesprĂ€ch mit JĂŒrgen Wiebicke fĂŒr moralisch problematisch. Von WDR 5.
  WDR 5 author
2024-04-07

  Martin Breul: Religion und Evolution

Das VerhĂ€ltnis von Religion und Naturwissenschaft birgt heftige Konflikte. Speziell die Evolutionstheorie stellt religiöse Weltdeutungen in Frage. Was bedeutet das fĂŒr den Glauben? Martin Breull, Philosoph; Moderation: JĂŒrgen Wiebicke Von WDR 5.
  WDR 5 author
2024-03-25

  Barbara Reiter: Lebensplan

Das Leben so zu gestalten, dass es ein gutes ist – das wĂŒnscht sich wohl jeder. Aber gelingt das auch? JĂŒrgen Wiebicke spricht mit der Philosophin Barbara Reiter ĂŒber Probleme, die der Umsetzung eines Lebensplans entgegenstehen können. Von WDR 5.
  WDR 5 author
2024-03-18

  Michael Hampe: Über die Zwecklosigkeit

Unsere Tage sind in kleine Handlungen aufgeteilt. Und diese Handlungen haben Zwecke. Aber das bedeutet nicht, dass unser ganzes Leben eine Handlung ist, die auf etwas hinauslĂ€uft, sagt Philosoph Michael Hampe im GesprĂ€ch mit JĂŒrgen Wiebicke. Von WDR 5...
  WDR 5 author
2024-03-11

  Christoph Quarch: Europa

Europas Miteinander ist komplex, der Zusammenhalt scheint gefĂ€hrdet. Nötig sei ein geistiges Fundament, damit Europa sich als Gemeinschaft weiterentwickeln kann, sagt der Philosoph Christoph Quarch im GesprĂ€ch mit JĂŒrgen Wiebicke. Von WDR 5.
  WDR 5 author
2024-03-04

  Giovanni Maio: Verletzlichkeit

Krankheit, Schmerz und Endlichkeit können unsere UnabhĂ€ngigkeit radikal in Frage stellen und zu Verletzlichkeit fĂŒhren. Umso wichtiger ist es, andere nicht mit ihren Problemen und Sorgen allein zu lassen, sagt Philosoph und Medizinethiker Giovanni Maio...
  WDR 5 author
2024-02-26

  Philipp Staab: Anpassung

In einer Welt im Krisenmodus ist Anpassung unabdingbar. Persönlich, aber auch gesellschaftlich. Anpassung dient der Selbsterhaltung; Anpassung bedeutet Resilienz. Leben wir in einer Anpassungsgesellschaft? Studiogast: Philipp Staab; Moderation: JĂŒrgen ...
  WDR 5 author
2024-02-19

  Udo Marquardt: Zeit

Die Zeit ist ein subjektiver, aber auch ein sozialer Faktor. Wir haben unsere ganz persönliche Lebenszeit – die wir in einer Gesellschaft verbringen, deren Lebensbedingungen wiederum stark von Zeitstrukturen geprĂ€gt sind. Aber was genau ist eigentlich ...
  WDR 5 author
2024-02-12

  Ina Schmidt: NĂ€he und Distanz

Freunde zu haben, ist vielen Menschen sehr wichtig. Doch was macht eine gute Freundschaft aus und wie gelingt der Spagat zwischen NĂ€he und Distanz? Ina Schmidt und JĂŒrgen Wiebicke suchen nach Antworten. Von WDR 5.
  WDR 5 author
2024-02-05

  Andreas Weber: IndigenialitĂ€t

Durch den Klimawandel und das Artensterben steckt die Menschheit in einer existentiellen Krise. Diese Krise ist auch eine des Denkens, sagt der Philosoph und Biologe Andreas Weber. Mögliche Lösungen findet er bei indigenen Denk- und Lebensformen. Lasse...
  WDR 5 author