DLG-Podcast Landwirtschaft   /     Lebensmittelverluste in der Landwirtschaft- Wo das denn?!

Summary

Das Thema Lebensmittelverschwendung ist in aller Munde. Zahlen des Statistischen Bundesamtes besagen, dass in Deutschland im Jahr 2020 entlang der gesamten Wertsch├Âpfungskette 10,9 Mio. Tonnen Lebensmittel im Abfall landen. Gibt es Lebensmittelverluste in der Landwirtschaft? Die Zahlen sagen ja, denn 0,2 Millionen Tonnen der Lebensmittelverluste werden der Landwirtschaft zugerechnet. In diesem Podcast spricht Moderatorin Stephanie Timm, DLG e.V. mit Jones Athai vom Th├╝nen-Institut f├╝r Marktanalyse, Dirk Wilke von der Landwirtschaftskammer Nordrhein Westfalen und Jana Werner von Biokreis e.V. ├╝ber Lebensmittelverluste in der Landwirtschaft, Ansatzpunkte um diese zu reduzieren und welche Voraussetzungen noch notwendig sind, um der Verschwendung entgegen zu wirken. Dieser Podcast ist Teil des Dialogforums Prim├Ąrproduktion welches aus Mitteln des Bundesministeriums f├╝r Ern├Ąhrung und Landwirtschaft finanziell gef├Ârdert wird. Vielen Dank f├╝r die Unterst├╝tzung.

Subtitle
Duration
00:47:59
Publishing date
2023-03-27 10:00
Link
https://www.dlg.org/de/landwirtschaft/themen/podcast
Contributors
Enclosures
https://4xw30q.podcaster.de/DLG-Podcast-Landwirtschaft/media/DLG_Folge_22.mp3
audio/mpeg

Shownotes

Das Thema Lebensmittelverschwendung ist in aller Munde. Zahlen des Statistischen Bundesamtes besagen, dass in Deutschland im Jahr 2020 entlang der gesamten Wertsch├Âpfungskette 10,9 Mio. Tonnen Lebensmittel im Abfall landen. Gibt es Lebensmittelverluste in der Landwirtschaft? Die Zahlen sagen ja, denn 0,2 Millionen Tonnen der Lebensmittelverluste werden der Landwirtschaft zugerechnet. In diesem Podcast spricht Moderatorin Stephanie Timm, DLG e.V. mit Jones Athai vom Th├╝nen-Institut f├╝r Marktanalyse, Dirk Wilke von der Landwirtschaftskammer Nordrhein Westfalen und Jana Werner von Biokreis e.V. ├╝ber Lebensmittelverluste in der Landwirtschaft, Ansatzpunkte um diese zu reduzieren und welche Voraussetzungen noch notwendig sind, um der Verschwendung entgegen zu wirken.

Dieser Podcast ist Teil des Dialogforums Prim├Ąrproduktion welches aus Mitteln des Bundesministeriums f├╝r Ern├Ąhrung und Landwirtschaft finanziell gef├Ârdert wird. Vielen Dank f├╝r die Unterst├╝tzung.