DLG-Podcast Landwirtschaft   /     Ernte 2023: Zwischen Hoffen und Bangen

Summary

Die ersten Regenf├Ąlle nach der langen Trockenphase haben Ende Juli die Herzen in Vorfreude auf eine doch noch gute Ernte h├Âher schlagen lassen. Doch brachte der Wetterwechsel nicht den erhofften Segen, sondern Dauerregen ├╝ber Wochen hinweg mit k├╝hlen Temperaturen und schweren Unwettern. Die goldenen reifen Felder verwandelten sich in schwarze, unbefahrbare Fl├Ąchen. Das Ausma├č der Qualit├Ątseinbu├čen ist gro├č, wenngleich sich der Deutsche Bauernverband mit Prognosen ├╝ber den Anteil von unbrauchbarem Weizen und Roggen zur├╝ckh├Ąlt. Daf├╝r wollen wir im DLG-Podcast "Ernte 2023: Zwischen Hoffen und Bangen" eine erste Bestandsaufnahme starten. So gibt Dr. Richard Volz, Bereichsleiter Agrar bei der ZG Raiffeisen in Karlsruhe, einen ├ťberblick ├╝ber die Ernte vor und nach dem Regen. Eine ausgewiesene wissenschaftliche und praktische Expertin in der Land- und M├╝hlenwirtschaft ist Konstanze Fritzsch, verantwortlich f├╝r den Getreideeinkauf und die Anbauberatung der Saalem├╝hle und der Dresdner M├╝hle. Sie ist eine Top-Referentin auf den DLG-Unternehmertagen am 6. September 2023 in Magdeburg. Vorab wird sie uns im DLG-Podcast zur Ernte 2023 auf den Spagat zwischen D├╝ngeverordnung und Backqualit├Ąt einstimmen. Und so viel sei verraten, die beiden M├╝hlen tun alles in ihrer Macht Stehende, um eben keinen Landwirt mit vollem Wagen wieder von der Gosse auf den Hof zu schicken. Doch bekommt keiner die Qualit├Ąt geschenkt. Ein wichtiges Kriterium ist die Wahl der richtigen Sorte. Freuen sie sich auf spannende Informationen im DLG Podcast: "Ernte 2023: Zwischen Hoffen und Bangen."

Subtitle
Duration
00:28:04
Publishing date
2023-08-25 06:45
Link
https://www.dlg.org/de/landwirtschaft/themen/podcast
Contributors
Enclosures
https://4xw30q.podcaster.de/DLG-Podcast-Landwirtschaft/media/DLG_Folge_27.mp3
audio/mpeg

Shownotes

Die ersten Regenf├Ąlle nach der langen Trockenphase haben Ende Juli die Herzen in Vorfreude auf eine doch noch gute Ernte h├Âher schlagen lassen. Doch brachte der Wetterwechsel nicht den erhofften Segen, sondern Dauerregen ├╝ber Wochen hinweg mit k├╝hlen Temperaturen und schweren Unwettern. Die goldenen reifen Felder verwandelten sich in schwarze, unbefahrbare Fl├Ąchen. Das Ausma├č der Qualit├Ątseinbu├čen ist gro├č, wenngleich sich der Deutsche Bauernverband mit Prognosen ├╝ber den Anteil von unbrauchbarem Weizen und Roggen zur├╝ckh├Ąlt. Daf├╝r wollen wir im DLG-Podcast "Ernte 2023: Zwischen Hoffen und Bangen" eine erste Bestandsaufnahme starten.

So gibt Dr. Richard Volz, Bereichsleiter Agrar bei der ZG Raiffeisen in Karlsruhe, einen ├ťberblick ├╝ber die Ernte vor und nach dem Regen. Eine ausgewiesene wissenschaftliche und praktische Expertin in der Land- und M├╝hlenwirtschaft ist Konstanze Fritzsch, verantwortlich f├╝r den Getreideeinkauf und die Anbauberatung der Saalem├╝hle und der Dresdner M├╝hle. Sie ist eine Top-Referentin auf den DLG-Unternehmertagen am 6. September 2023 in Magdeburg. Vorab wird sie uns im DLG-Podcast zur Ernte 2023 auf den Spagat zwischen D├╝ngeverordnung und Backqualit├Ąt einstimmen. Und so viel sei verraten, die beiden M├╝hlen tun alles in ihrer Macht Stehende, um eben keinen Landwirt mit vollem Wagen wieder von der Gosse auf den Hof zu schicken. Doch bekommt keiner die Qualit├Ąt geschenkt. Ein wichtiges Kriterium ist die Wahl der richtigen Sorte. Freuen sie sich auf spannende Informationen im DLG Podcast: "Ernte 2023: Zwischen Hoffen und Bangen."