ARD Radiofeature   /     Die Ă€ußerste Außengrenze - Der Journalist Fabian Federl im GesprĂ€ch

Description

Tausende Menschen fliehen jedes Jahr auf die französische Insel Mayotte im Indischen Ozean. Die französische Regierung reagiert mit drakonischen Maßnahmen: Abschiebungen im Schnellverfahren und Reiseverbot fĂŒr alle BĂŒrger. Grundlegende BĂŒrgerrechte, das Recht auf Asyl und die EuropĂ€ische Menschenrechtskonvention werden de facto ausgehebelt, kritisieren Menschenrechtsorganisationen Fabian Federl hat vor Ort auf Mayotte recherchiert. Im GesprĂ€ch mit Palina Milling erzĂ€hlt er ĂŒber die schwierige Lage der GeflĂŒchteten und der Einheimischen, das Schweigen der offiziellen Behörden und die SchlĂŒsse fĂŒr die europĂ€ische Migrationspolitik. // Von Palina Milling Von Palina Milling.

Summary

Tausende Menschen fliehen jedes Jahr auf die französische Insel Mayotte im Indischen Ozean. Die französische Regierung reagiert mit drakonischen Maßnahmen: Abschiebungen im Schnellverfahren und Reiseverbot fĂŒr alle BĂŒrger. Grundlegende BĂŒrgerrechte, das Recht auf Asyl und die EuropĂ€ische Menschenrechtskonvention werden de facto ausgehebelt, kritisieren Menschenrechtsorganisationen Fabian Federl hat vor Ort auf Mayotte recherchiert. Im GesprĂ€ch mit Palina Milling erzĂ€hlt er ĂŒber die schwierige Lage der GeflĂŒchteten und der Einheimischen, das Schweigen der offiziellen Behörden und die SchlĂŒsse fĂŒr die europĂ€ische Migrationspolitik. // Von Palina Milling

Subtitle
Duration
00:24:57
Publishing date
2023-11-01 05:00
Link
https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr/ard-radiofeature/audio-die-aeusserste-aussengrenze---der-journalist-fabian-federl-im-gespraech-100.html
Contributors
  Palina Milling
author  
Enclosures
https://wdrmedien-a.akamaihd.net/medp/podcast/weltweit/fsk0/301/3017977/ardradiofeature_2023-11-05_dieaeussersteaussengrenzederjournalistfabianfederlimgespraech_ard.mp3
audio/mpeg

Shownotes

Tausende Menschen fliehen jedes Jahr auf die französische Insel Mayotte im Indischen Ozean. Die französische Regierung reagiert mit drakonischen Maßnahmen: Abschiebungen im Schnellverfahren und Reiseverbot fĂŒr alle BĂŒrger. Grundlegende BĂŒrgerrechte, das Recht auf Asyl und die EuropĂ€ische Menschenrechtskonvention werden de facto ausgehebelt, kritisieren Menschenrechtsorganisationen Fabian Federl hat vor Ort auf Mayotte recherchiert. Im GesprĂ€ch mit Palina Milling erzĂ€hlt er ĂŒber die schwierige Lage der GeflĂŒchteten und der Einheimischen, das Schweigen der offiziellen Behörden und die SchlĂŒsse fĂŒr die europĂ€ische Migrationspolitik. // Von Palina Milling