Geschichten aus der Geschichte   /     GAG430: Gefangene und K√∂nigin ‚Äď Johanna I. von Kastilien

Description

Die Erz√§hlungen √ľber Johanna I. von Kastilien sind gepr√§gt von Legenden und Mythen. Eigentlich war sie ab 1516 die erste spanische K√∂nigin, jedoch fiel sie der Machtpolitik ihres Mannes, ihres Vaters und ihres Sohnes zum Opfer. Und so verbrachte sie den gr√∂√üten Teil ihres Lebens in Gefangenschaft ‚Äď w√§hrend ihre Kinder die Geschichte Europas ma√ügeblich pr√§gten. Die beiden S√∂hne, Karl V. und Ferdinand I., als Kaiser und Begr√ľnder der beiden bedeutendsten habsburgischen Linien, und ihre vier T√∂chter als K√∂niginnen an den H√∂fen in Portugal, Frankreich, D√§nemark, B√∂hmen und Ungarn. Wir sprechen in der Folge √ľber das ungl√ľckliche Leben von Johanna I. von Kastilien und dar√ľber, warum sie als Johanna die Wahnsinnige in die Geschichte einging. //Literatur - Manuel Fern√°ndez √Ālvarez, ‚ÄěJohanna die Wahnsinnige. 1479‚Äď1555. K√∂nigin und Gefangene‚Äú, 2008. //Aus unserer Werbung Du m√∂chtest mehr √ľber unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/GeschichtenausderGeschichte NEU: Wer unsere Folgen lieber ohne Werbung anh√∂ren will, kann das √ľber eine kleine Unterst√ľtzung auf Steady oder ein Abo des GeschichteFM-Plus Kanals auf Apple Podcasts tun. Wir freuen uns, wenn ihr den Podcast bei Apple Podcasts oder wo auch immer dies m√∂glich ist rezensiert oder bewertet. Wir freuen uns auch immer, wenn ihr euren Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen oder sogar Nachbarinnen und Nachbarn von uns erz√§hlt!

Subtitle
Eine Geschichte √ľber das tragische Leben einer verhinderten K√∂nigin
Duration
2989
Publishing date
2023-12-20 08:15
Link
https://www.geschichte.fm/archiv/gag430/
Contributors
  Richard Hemmer und Daniel Me√üner
author  
Enclosures
https://audio.podigee-cdn.net/1311285-m-2394cea78cf93977ccc266ef1757631d.mp3?source=feed
audio/mpeg

Shownotes

Eine Geschichte √ľber das tragische Leben einer verhinderten K√∂nigin

Die Erz√§hlungen √ľber Johanna I. von Kastilien sind gepr√§gt von Legenden und Mythen. Eigentlich war sie ab 1516 die erste spanische K√∂nigin, jedoch fiel sie der Machtpolitik ihres Mannes, ihres Vaters und ihres Sohnes zum Opfer. Und so verbrachte sie den gr√∂√üten Teil ihres Lebens in Gefangenschaft ‚Äď w√§hrend ihre Kinder die Geschichte Europas ma√ügeblich pr√§gten. Die beiden S√∂hne, Karl V. und Ferdinand I., als Kaiser und Begr√ľnder der beiden bedeutendsten habsburgischen Linien, und ihre vier T√∂chter als K√∂niginnen an den H√∂fen in Portugal, Frankreich, D√§nemark, B√∂hmen und Ungarn.

Wir sprechen in der Folge √ľber das ungl√ľckliche Leben von Johanna I. von Kastilien und dar√ľber, warum sie als Johanna die Wahnsinnige in die Geschichte einging.

Literatur

  • Manuel Fern√°ndez √Ālvarez, ‚ÄěJohanna die Wahnsinnige. 1479‚Äď1555. K√∂nigin und Gefangene‚Äú, 2008.

AUS UNSERER WERBUNG

Du m√∂chtest mehr √ľber unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!

Wir haben auch ein Buch geschrieben: Wer es erwerben will, es ist √ľberall im Handel, aber auch direkt √ľber den Verlag zu erwerben: https://www.piper.de/buecher/geschichten-aus-der-geschichte-isbn-978-3-492-06363-0

Wer unsere Folgen lieber ohne Werbung anh√∂ren will, kann das √ľber eine kleine Unterst√ľtzung auf Steady oder ein Abo des GeschichteFM-Plus Kanals auf Apple Podcasts tun.

Wir freuen uns, wenn ihr den Podcast bei Apple Podcasts oder grundsätzlich wo immer dies möglich ist rezensiert oder bewertet.

Wir freuen uns auch immer, wenn ihr euren Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen oder sogar Nachbarinnen und Nachbarn von uns erzählt!