Geschichten aus der Geschichte   /     GAG433: Der Schinderhannes

Description

Wir springen in dieser Folge ins 18. Jahrhundert. Orte des Geschehens sind Taunus, HunsrĂŒck und die umliegenden Regionen, wo inmitten der Wirren der Revolutionskriege ein Jugendlicher eine kriminelle Laufbahn einschlĂ€gt. Geboren wird er als Johannes BĂŒckler, berĂŒhmt wird er aber unter seinem Spitznamen Schinderhannes. Wir sprechen darĂŒber, weshalb gerade er heute noch so bekannt ist und weshalb sein Beiname "Robin Hood vom HunsrĂŒck" eine völlig falsche Zuschreibung ist. //Literatur Mark Scheibe: "SCHINDERHANNES - Nichtsnutz, Pferdedieb, RĂ€uberhauptmann?" Cilli Kasper-Holtkotte: "Jud, gib dein Geld her oder du bist des Todes" in ASCHKENAS - Zeitschrift fĂŒr Geschichte und Kultur der Juden 1/1993 Das Episodenbild zeigt den Ausschnitt eines zeitgenössischen Holzschnitts der BĂŒckler und seine Hinrichtung darstellt. //Aus unserer Werbung Du möchtest mehr ĂŒber unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/GeschichtenausderGeschichte NEU: Wer unsere Folgen lieber ohne Werbung anhören will, kann das ĂŒber eine kleine UnterstĂŒtzung auf Steady oder ein Abo des GeschichteFM-Plus Kanals auf Apple Podcasts tun. Wir freuen uns, wenn ihr den Podcast bei Apple Podcasts oder wo auch immer dies möglich ist rezensiert oder bewertet. Wir freuen uns auch immer, wenn ihr euren Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen oder sogar Nachbarinnen und Nachbarn von uns erzĂ€hlt!

Subtitle
Eine Geschichte ĂŒber einen RĂ€uber und sein VermĂ€chtnis
Duration
3474
Publishing date
2024-01-10 08:00
Link
https://geschichten-aus-der-geschichte.podigee.io/433-gag433
Contributors
  Richard Hemmer und Daniel Meßner
author  
Enclosures
https://audio.podigee-cdn.net/1330565-m-2bb1a24218e4c56a65d4828b2f5e9b4e.mp3?source=feed
audio/mpeg

Shownotes

Eine Geschichte ĂŒber einen RĂ€uber und sein VermĂ€chtnis

Wir springen in dieser Folge ins 18. Jahrhundert. Orte des Geschehens sind Taunus, HunsrĂŒck und die umliegenden Regionen, wo inmitten der Wirren der Revolutionskriege ein Jugendlicher eine kriminelle Laufbahn einschlĂ€gt. Geboren wird er als Johannes BĂŒckler, berĂŒhmt wird er aber unter seinem Spitznamen Schinderhannes. Wir sprechen darĂŒber, weshalb gerade er heute noch so bekannt ist und weshalb sein Beiname "Robin Hood vom HunsrĂŒck" eine völlig falsche Zuschreibung ist.

Literatur

Mark Scheibe: "SCHINDERHANNES - Nichtsnutz, Pferdedieb, RĂ€uberhauptmann?"

Cilli Kasper-Holtkotte: "Jud, gib dein Geld her oder du bist des Todes" in ASCHKENAS - Zeitschrift fĂŒr Geschichte und Kultur der Juden 1/1993

Das Episodenbild zeigt den Ausschnitt eines zeitgenössischen Holzschnitts der BĂŒckler und seine Hinrichtung darstellt.

AUS UNSERER WERBUNG

Du möchtest mehr ĂŒber unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!

Wir haben auch ein Buch geschrieben: Wer es erwerben will, es ist ĂŒberall im Handel, aber auch direkt ĂŒber den Verlag zu erwerben: https://www.piper.de/buecher/geschichten-aus-der-geschichte-isbn-978-3-492-06363-0

Wer unsere Folgen lieber ohne Werbung anhören will, kann das ĂŒber eine kleine UnterstĂŒtzung auf Steady oder ein Abo des GeschichteFM-Plus Kanals auf Apple Podcasts tun.

Wir freuen uns, wenn ihr den Podcast bei Apple Podcasts oder grundsÀtzlich wo immer dies möglich ist rezensiert oder bewertet.

Wir freuen uns auch immer, wenn ihr euren Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen oder sogar Nachbarinnen und Nachbarn von uns erzÀhlt!